Durchfall aufgrund von Kokzidiose

Kokzidiose wird durch den einzelligen Parasiten Eimeria bovis oder Eimeria zurnii verursacht.


Definition

Kokzidiose ist eine Darmerkrankung, die durch den einzelligen Parasiten Eimeria bovis oder Eimeria zurnii verursacht wird

Ursache

Die Krankheit Kokzidiose wird durch den einzelligen Parasiten Eimeria bovis oder Eimeria zurnii verursacht.

Beschreibung

Kokzidiose ist eine Darmerkrankung, die durch einzellige Parasiten (Eimeria bovis oder Eimeria zurnii) verursacht wird. Bei Kälbern tritt die Krankheit hauptsächlich bei Tieren im Alter von 6 bis 16 Wochen auf. Die Inkubationszeit (Zeit zwischen der Infektion und den Krankheitssymptomen) beträgt 15 bis 20 Tage. Die Infektion findet statt, wenn Eier (Oozysten) mit Nahrung oder Getränken aufgenommen werden. Dies ist oft nach einem Umzug in einen anderen Stall oder Loft. Oft in Kombination mit der Entwöhnung der Kälber.

Die Eier vermehren sich in Darmzellen und zerstören diese Zelle. Dies schädigt die Darmschleimhaut. Die Symptome hängen von der Infektionsrate und weiteren Infektionen ab. Mit einem milden Verlauf sind die Kälber lustlos, haben einen reduzierten Appetit und dunkelbraunen Durchfall mit oder ohne Blutbeimengung. Im Falle eines ernsthaften Verlaufs wird der Durchfall mit Blut vermischt und die Kälber können stark auf den Darm drücken. In diesem Stadium können die Kälber austrocknen und sterben.

Die Diagnose von Kokzidiose kann durch Düngerforschung bestätigt werden.

Die Kälber bauen Resistenz gegen die Infektion auf, aber bleiben aber oft Träger der Infektion. Sie sezernieren regelmäßig Oozysten und sorgen so für eine weitere Ausbreitung und Kontamination.
Die Oozysten sind sehr resistent gegen Desinfektionsmittel und bleiben für lange Zeit ansteckend.

Behandlung

Es gibt 2 Möglichkeiten als Anti Kokzidiose Mittel: Vecoxan® und Baycox. Kokzidiose ist eine Erkrankung, die oft subklinisch (also ohne klinische Symptome) auftritt und unbemerkt zu beträchtlicher Wachstumsverzögerung führen kann. Die rechtzeitige Behandlung (vor klinischen Problemen) der gesamten Gruppe ist wichtig.
Tieren präventiv behandeln mit einem natürlichen Vitamin Booster kann gut helfen.
Für die grundlegenden Maßnahmen bei der Behandlung von Durchfall, bitte konsultier: Durchfall: Behandlung.



Kontakt und Adresse

Alpuro Breeding

Elspeterweg 60

3888 MX Uddel

Holland 

Tel.: +31 577 40 81 11

Fax: +31 577 40 81 00

info@alpurobreeding.com

Kälber

  • Produkte
  • Ernährung
  • Gesundheit
  • Haltung
  • Was sind Cookies?

    Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website beim Besuch der Website auf Ihrem Computer, Tablet oder Mobiltelefon ablegt. In diesen Cookies sind Informationen über Ihren Webseitenbesuch gespeichert.

    Cookies

    Wir verwenden funktionale und analytische Cookies. Die funktionellen Cookies sind notwendig, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert und mit den analytischen Cookies können wir die Website-Besuche messen. Die Cookies werden daher standardmäßig platziert und nicht gelöscht, wenn Sie die Cookies nicht akzeptieren.

    Möchten Sie mehr Informationen über Cookies erhalten?

    Werfen Sie einen Blick auf die Website von Consumentenbond NL.
  • Diese Meldung ausblenden